Giftfreie Wärmebehandlung

Schädlingsbekämpfung im Wärmeverfahren

100 % ohne Gift

 

 

Bei allen Insekten beginnt die Denaturierung ab 42°C. Dies bedeutet die strukturelle Veränderung der Eiweiße.

 

Das bekannteste und einfachste Beispiel dafür ist das Eiweiß in einem Hühnerei. Das Ei wird beim Kochen fest, weil sich der räumliche Aufbau der Proteinmoleküle geändert hat. Der ursprüngliche, flüssige Zustand kann nicht mehr hergestellt werden.

 

Das gleiche passiert im Inneren aller Insekten, Larven und ihren Eiern. 

 

 

 

Die Aufwärmphase

  1. In der Aufwärmphase wird im Umluftverfahren der Raum auf die erforderliche Letaltemperatur gebracht. Für die langsame Temperaturerhöhung können je nach Raum und Gebäudestruktur mehrere Stunden veranschlagt werden. 

 

Die Temperaturhaltephase

  1. Sobald überall die erforderliche Temperatur erreicht ist, beginnt die Temperaturhalte­phase. Je nach Raumgröße und Gebäudeaufbau wird hierfür ein längerer Zeitraum benötigt, um die Durchdringung von Böden und Maschinen zu garantieren. 

 

Die Abkühlphase

  1. Der Wärmeofen wird Stufenweise zurückgeschaltet und nur der Umwälzlüfter bleibt aktiv. Dabei läuft dieser als reiner Ventilator bis die Einrichtungsgegenstände und die Gebäudeteile auf Normaltemperatur abgekühlt sind. 

 

Die Vorteile des Wärmeverfahrens auf einem Blick:

 

  • 100% giftfrei und ist somit in sensiblen Bereichen wie Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnräume, Lebensmittelbetriebe bedenkenlos einsetzbar.
  • Das Wärmeverfahren wirkt bei einmaligem Einsatz 100% ig auf alle Entwicklungsstadien vom erwachsenem Insekt über die Larven bis hin zu den Eiablagen.
  • Das Wärmeverfahren arbeitet rückstandslos und geruchsfrei.
  • Das Wärmeverfahren ist für Allergiker geeignet, da keinerlei chemische Stoffe eingestzt werden.  
  • Matratzen, Bettwäsche, Kleidung, elektronische Geräte und andere befallene Gegenstände können im Raum verbleiben. Eine Verschleppung von z.b. Bettwanzen ist ausgeschlossen und die Kosten bleiben niedrig.
  • Die Wohnräume, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Hotelzimmer oder Maschinen stehen nach kurzer Zeit wieder zur Verfügung. Eine intensive Nachreinigung wie zum Beispiel nach dem Einsatz von chemischen Mitteln ist nicht nötig.     

 

Telefon: 03722 599 61 00

Wir als Fachbetrieb freuen uns auf Ihre Anfrage. 

 

 

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz