Tatortreinigung - Desinfektion

Mit dem Begriff "Tatortreinigung" wird die gesamte Aufbereitung eines Leichenfundortes beschrieben. Je nachdem wie lange ein Körper, egal ob Mensch oder Tier, der für Tage, Wochen oder Monate in einen Raum gelegen ist, Flüssigkeit verloren hat, sind besondere Maßnahmen durchzuführen.

 

Die Flüssigkeit dringt, der Schwerkraft folgend, in Materialien unter den Leichnam ein und kann so bis in den Estrich oder in das Schüttung des Fehlbodens gelangen. 

 

Diese Flüssigkeit ist Nährboden für mehr oder weniger gefährliche Mikroben wie Bakterien und ggf. Pilze. Diese verursachen auch den süßlichen Verwesungsgeruch.  

 


Die Aufbereitung eines Leichenfundortes setzt sich aus verschiedenen Leistungen zusammen:

  • Geruchssanierung- anfänglich ggf. Geruchsüberdeckung
  • Die Schädlingsbekämpfung durch IHK gepr. Schädlingsbekämpfer
  • Die Desinfektion
  • Die Entrümpelung
  • Die Reinigung- direkt der Leichenliegefläche, der näheren und weiteren Umgebung
  • Geruchssanierung- ggf Ozonierung
  • Raumverneblung, Schlussdesinfektion im Seuchenfall gemäß IfSG§6

Als staatl. gepr. Desinfektoren unterstützen wir Sie in dieser Situation, diskret und kompetent.

 

Wir als Fachbetrieb beraten Sie gerne, kostenlos und unverbindlich und freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Impressum | Datenschutz